Seminarkalender

Die Heldenreise ®


Worum es geht:

Mit der Heldenreise bieten wir Ihnen ein optimales Werkzeug, um

– Ihre persönliche Vision (weiter-) zu entwickeln
– Widerstände und Blockaden abzubauen
– Energie zu tanken
– Ihre eigene Energie zu lösen und zu mobilisieren
– einem Burn-out sowie psychosomatischen Beschwerden vorzubeugen
– Kontaktfähiger und kontaktfreudiger zu werden
– Einen großen Schritt zu einer kreativen Persönlichkeit zu machen
– Mehr Erfüllung, Freude und Zufriedenheit in sich selbst, Ihrem Beruf und Ihren Beziehungen zu finden


Raphael Schulte

Raphael Schulte

Ich bin Gestalttherapeut (IGE) mit Zusatzausbildung in ritueller Gestalttherapie und Naturcoach (eine Form der Wildnispädagogik). Ich bin Jahrgang 1973 und verheiratet. Mir persönlich ist es ein großes Anliegen, Menschen in ihrem Leben zu begleiten, ihre Potentiale zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich selbst aus Krisen heraus zu bewegen.


Heike Karl

Heike Karl

Ich bin Ergotherapeutin, Gestalttherapeutin und Kunsthandwerkerin, 1978 geboren, verheiratet und habe eine Tochter. Das Interesse an menschlicher Entwicklung, an kreativen Gestaltungs- und Veränderungsprozessen prägt meinen Berufsweg und führte mich zur Heldenreise, die all diese Aspekte vereint und tiefgreifende Veränderung ermöglicht. Es ist mir eine Freude Menschen dabei zu begleiten.


Druckversion
drucken
VNB-Seminar

Veranstaltungsdaten
vom 07.04.2019 (18:00 Uhr) bis 12.04.2019 (14:30 Uhr)
Anreise & Empfang am 07.04. ab 17:00 Uhr

Kursgebühr: 690,00 €

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
420,00 €
Einzelzimmer:
380,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
360,00 €
Doppelzimmer:
330,00 €
Matratzenlager:
270,00 €
Zelt & Wohnmobil:
245,00 €

Seminarbeschreibung

Die Heldenreise ist eine Persönlichkeitsentwicklung im ganzheitlichen Sinne. Körper, Gefühl und Verstand werden gleichermaßen angesprochen. Sie basiert auf Methoden der humanistischen Psychologie (Gestalttherapie, Bioenergetik etc.) in einem einzigartigen rituellen Rahmen nach Paul Rebillot und dem Monomythos von Joseph Campbell.

Durch kreative, spielerische und therapeutische Elemente finden Sie Zugang zu verdrängten Problemen und erhalten Möglichkeiten, diese zu integrieren. Wünsche, Vorstellungen und Ziele werden klarer erkennbar und Visionen zum weiterem Lebensweg können entdeckt werden.



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*