Seminarkalender

EinsichtsArt – Tanzparkett für Coaching und Mediation, Lizensierung


Worum es geht:

Menschen begleiten, den Widersprüchen, Widrigkeiten, inneren und äußeren Konflikten bewusst emotional und energetisch nachspüren, ihre Blockaden in Kohärenz von Hirn und Herz auflösen und Handlungsfähigkeit wiedererlangen


Christine Kabst

Christine Kabst

Christine Kabst beschäftigt sich freiberuflich mit der Heilsamkeit der Stimme und der Kommunikation. Nach einer Karriere in der öffentlichen Verwaltung und Projektmanagement für Zielgruppen des Arbeitsmarkts hat die Dipl. Soz. Wiss. und Master of Arts Personalentwicklung als Mediatorin, Trainerin Gewaltfreie Kommunikation Steyerberg e. V. und Psychoresonanz mit der Stimme und Introvisionsberaterin Menschen und Organisationen in Veränderungsprozessen begleitet. Das EinsichtsArt-Tanzparkett ist eine Eigenkreation. Mit der Bodenankerübung wird eine energetische Balance von Emotionen erreicht. Es werden Blockaden in der Verständigung von der Wurzel her aufgelöst und Handlungsfähigkeit wieder hergestellt.


Druckversion
drucken
VNB-Seminar

Veranstaltungsdaten
vom 02.11.2018 (15:00 Uhr) bis 04.11.2018 (15:30 Uhr)
Anreise & Empfang am 02.11. ab 00:00 Uhr

Kursgebühr: 650,00 €

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
168,00 €
Einzelzimmer:
152,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
144,00 €
Doppelzimmer:
132,00 €
Matratzenlager:
108,00 €
Zelt & Wohnmobil:
98,00 €

Seminarbeschreibung

Das Seminar wendet sich an GFK-TrainerInnen, Coach und MediatorInnen, die das Tanzparkett professionell in Bildung, Beratung und Mediation einsetzen möchten. Es dient der Supervision und mentalen Selbstregulation in Begleitprozessen der Teilnehmenden und vertieft die Fähigkeit zur Empathie in Achtsamkeit auf eine gewaltfreie Beziehung im Coaching- und in Mediationsverfahren zu den Klienten und Ratsuchenden. Themen sind:

– Raum und Energie halten im Empathiefeld des Tanzparketts in der Einzel- und Gruppenarbeit

– Konfliktfelder und -typen bei emotionaler Eskalation

– Achtsamkeit auf die eigene Sprache der Beteiligten

– Zusammenhänge von Hirn und Herzkohärenz verstehen

– Aktivierung des Spürbewusstseins und Verknüpfung neuronaler Netze von Bauchhirn, Herzhirn und Kopfhirn

– Basiswissen der Introvision nach Angelika C. Wagner und die Synthese in der GFK

– Erwachen der Selbstheilungskräfte im Tanzparkett

– Bedürfnisse fokussieren



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*