Seminarkalender

Healing the Heart of the Economy: eine lebensfördernde Wirtschaft gestalten


Jonathan Dawson

Jonathan Dawson

Jonathan Dawson leitet am Schumacher College in Devon/UK den Studiengang Economics for Transition, hat lange Zeit im Ökodorf Findhorn in Schottland gelebt und war drei Jahre Vorstand des globalen Ökodorf Netzwerkes GEN – Global Ecovillage Network.
Außer als Lehrer und Wissenschaftler arbeitet er auch als Autor, Consultant und Projektmanager im Bereich der Kleinunternehmensentwicklung.
Jonathan wird sehr geschätzt für seine mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Best Practices in nachhaltiger Wirtschaftsgestaltung und dem, was sich in Ökodörfern weltweit bewährt hat. Seine Arbeit für die Gaia Education hat sogar im Bildungsprogramm der UNESCO und UNITAR Anklang gefunden. Seine Erfahrungen gibt er insbesondere durch die Zusammenarbeit mit Universitäten, Ökodörfern und Gemeinschaften in Brasilien, Spanien und Schottland weiter.

www.schumachercollege.org.uk/ www.gaiaeducation.org/


Julia Talk

Julia Talk

Julia Talk ist Geographin und Sozialwissenschaftlerin und hat im Rahmen von Weiterbildungen und Praktika bei dem Bildungsunternehmen circlewise Methoden und Werkzeuge der Naturverbindung und Verbindungskultur gelernt. Sie forscht an zukunftsgestaltenden Lebens- und Wirtschaftsweisen und möchte durch ihr Wirken Möglichkeiten für eine tiefere Verbindung zur Natur, zwischen den Menschen und zum eigenen Selbst schaffen. Julia fühlt sich berufen als Verbindungsweberin, Beraterin, Mentorin und Pionierin unsere Welt enkeltauglicher zu gestalten.


Druckversion
drucken
VNB-Seminar

Veranstaltungsdaten
vom 11.10.2018 (20:00 Uhr) bis 14.10.2018 (14:00 Uhr)
Anreise & Empfang am 11.10. ab 17:00 Uhr

Kursgebühr: 340,00 €
Ermäßigte Kursgebühr: 250,00 € bis zum 31.7.2018

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
252,00 €
Einzelzimmer:
228,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
216,00 €
Doppelzimmer:
198,00 €
Matratzenlager:
162,00 €
Zelt & Wohnmobil:
147,00 €

Seminarbeschreibung

Dieser Workshop ist für alle, die sich dafür interessieren, wie Wirtschaft zukunftsfähig und lebensfördernd gestaltet werden kann. Dadurch kann an die Stelle von Zerstörung, Ausbeutung und individueller Gewinnmaximierung eine Wirtschaft treten, die ganzheitlich auf das System Erde schaut und so widerstandsfähige und gesunde sozial-ökonomische Systeme ermöglicht, die zum Wohle aller beitragen.

Dich erwarten vier Tage, in denen wir uns u. a. folgenden Fragen widmen:

– Was sind die wesentlichen Merkmale und Grundprinzipien unseres derzeitigen globalen Wirtschaftssystems, die es so zerstörerisch und ausbeuterisch machen?

– Wie können diese Prinzipien umgestaltet werden, sodass Wirtschaft zum Wohle aller beitragen kann?

– Welche Herausforderungen könnten uns auf dem Weg zu einem widerstandsfähigen und gesunden Wirtschaftssystem begegnen und wie können wir damit umgehen?

– Wie kannst du selbst zu einer lebensfördernden und zukunftsgestaltenden Wirtschaftsweise beitragen?

– Welche Ressourcen bringst du für unsere Welt mit? Wofür brennst du?

Die Teilnehmer-Anzahl ist begrenzt, wir empfehlen daher, dich frühzeitig anzumelden (wenn alle Plätze gebucht sind, werden wir eine Warteliste aufmachen).

Workshop-Sprache: Während des Kurses werden alle englischsprachigen Inhalte ins Deutsche übersetzt.



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*