Seminarkalender

Auftanken für Körper, Geist und Seele mit Yin Yoga und Qi Gong


Anja Pippig

Anja Pippig
Yogalehrerin (BYV) , Physiotherapeutin

Es liegt in meiner Natur, die Dinge, die mich fazinieren und die meinen Lebensfluss bereichern, an die Menschen weiter "zu geben", die ihren Lebensfluss bereichern wollen. So entstehen im Miteinander Seen und Weltmeere.

Dieter Lodde

Dieter Lodde

Diplom-Pädagoge, ausgebildet in biodynamischer Körpertherapie, in Psychodrama, im Familienstellen, Qi Gong und T'ai Chi Lehrer nach dem Yang-Stil, unterrichtet seit über 30 Jahren Gruppen im T'ai Chi und im Qi Gong.


Druckversion
drucken
VNB-Seminar

Veranstaltungsdaten
vom 14.09.2018 (20:00 Uhr) bis 16.09.2018 (13:00 Uhr)
Anreise & Empfang am 14.09. ab 17:00 Uhr

Kursgebühr: 160,00 €
Ermäßigte Kursgebühr: 140,00 € bis zum 10.4.2018

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
168,00 €
Einzelzimmer:
152,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
144,00 €
Doppelzimmer:
132,00 €
Matratzenlager:
108,00 €
Zelt & Wohnmobil:
98,00 €

Seminarbeschreibung

An diesem Seminarwochenende tauchen wir ein in das Yin mit Yin Yoga, Qi Gong und meditativen Momenten in der Natur.

Im Yin Yoga spüren wir in die tieferen Schichten unseres Körpers. In passiv länger gehalten Körperhaltungen werden Muskeln und Bindegewebe gedehnt und geschmeidiger. Durch bestimmte Atemtechniken werden Körper & Geist unterstützt und der Fokus liegt hierbei im geschehen Lassen und meditativen Inneschauen.

Im Qi Gong erfahren wir, wie das Yin & Yang ineinander fließen. Durch bewusst langsam ausgeführte Bewegungen fördern wir das eigene Qi (Lebensenergie) und können die Bedeutung der Langsamkeit wiederentdecken.

Bei meditativen Spaziergängen durch die vielfältigen Pfade des Lebensgartens werden wir das Yin in der Natur erfahren.

Für das Seminar sind keinerlei Vorkenntnisse aus dem Yin Yoga oder Qi Gong notwendig.

Bitte bringen Sie wetterfeste Bekleidung mit.



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*