Seminarkalender

Psycho-emotionales Kompetenztraining 2018/19


Worum es geht:

Sie interessieren sich für psychotherapeutisches Arbeiten und möchten Ihre Kompetenzen in diesem Bereich entwickeln oder erweitern?


Peter Hellwig

Peter Hellwig

Heilpraktiker Fachbereich Psychotherapie. Gestalttherapie (23 Jahre eigene Praxis), prozessorientierte Therapie, Systemaufstellungen, Psychoenergetik, Transparente Kommunikation (Th. Hübl), Schattenarbeit, Traumaarbeit, Paartherapie, Einzeltherapie, Supervision, Coaching, Gruppentherapie, Seminare, Fortbildungen seit 2001, Assistent bei Thomas Hübl.

Hypoth.: „Jedes Symptom ist bereits der Heilungsversuch eines Problems, obwohl wir es bisher nicht kennen!“

www.hellerweg.de


Theresa Krull

Theresa Krull

Diplom-Psychologing, 5-jährige Weiterbildung Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (ZIST Akademie), 3-jähriges Intensivtraining bei Thomas Hübl, Yogalehrerin seit 10 Jahren, persönliches Wachstum durch intensive Lebenserfahrungen. Psychotherapie im Einzel- und Gruppensetting, mit Methoden der TfP, Körper-, Gestalt- und Traumatherapie.

Hypoth.: „Wenn wir uns trauen, uns selbst immer mehr SEIN zu lassen, können wir dem Leben purer begegnen, Heilung erleben und unser Potenzial entfalten.“

www.theresakrull.de


Druckversion
drucken
VNB-Seminar

Veranstaltungsdaten
vom 21.06.2018 (17:00 Uhr) bis 24.06.2018 (16:00 Uhr)
Anreise & Empfang am 21.06. ab 16:00 Uhr

Kursgebühr auf Anfrage

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
252,00 €
Einzelzimmer:
228,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
216,00 €
Doppelzimmer:
198,00 €
Matratzenlager:
162,00 €
Zelt & Wohnmobil:
147,00 €

Seminarbeschreibung

In diesem 2-jährigen Training ist es uns ein Anliegen, Menschen, die psychotherapeutisch arbeiten oder dazu die Absicht haben, zum einen in ihren intensiven persönlichen Wachstumsprozessen zu begleiten. Zum anderen werden verschiedene psychotherapeutische Kompetenzen und Methoden erfahrungsbasiert vermittelt. Dazu gehören u. a. präsenzorientierte transparente Kommunikation, gestalt- und körperpsychotherapeutische Interventionen sowie Aufstellungsarbeit. Eine Vertiefung und Integration finden diese Kenntnisse durch intensive Gruppen-, Triaden- und Einzelprozesse. Dabei geht es insbesondere um die spezifische Qualität der Begegnung im gegenwärtigen Moment.

Die Kursgebühr beträgt 2.400 Euro pro Jahr inkl. MwSt. und kann in monatlichen Raten von 200 Euro gezahlt werden.

Die Ausbildungstermine 2018:

16.-24.02.2018

09.-11.03.2018

21.-24.06.2018

31.08.-02.09.2018

19.-21.10.2018

30.11.-02.12.2018



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*