Seminarkalender

Wertschätzung und Achtsamkeit in der Partnerschaft – Verbindung und Autonomie – kein Widerspruch!


Christoph Hatlapa

Christoph Hatlapa

Jurist und Mediator, Trainer in Gewaltfreier Kommunikation (CNVC), lehrt GFK seit 20 Jahren.

1986 gründete er die Lebensgemeinschaft mit Seminarbetrieb "Lebensgarten Steyerberg e. V.“, in der inzwischen 180 Menschen leben.

Er ist Vater von sechs Kindern und Zenmeister.


Gaby Kumm

Gaby Kumm

Gaby Kumm arbeitet seit über 20 Jahren als Lehrerin verschiedener Schulformen, mit Erfahrungen in den Klassen 4 – 11. Zur Zeit leitet sie eine freie Schule in Bremen. Sie ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. Als Kommunikationstrainerin lehrt sie GFK in Lehrerkollegien und praktiziert sie täglich erfolgreich mit ihren SchülerInnen.


Druckversion
drucken

 

Veranstaltungsdaten
vom 10.05.2018 (11:00 Uhr) bis 13.05.2018 (14:00 Uhr)
Anreise & Empfang am 10.05. ab 11:00 Uhr

Kursgebühr auf Anfrage

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
136,00 €
Einzelzimmer:
112,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
100,00 €
Doppelzimmer:
82,00 €
Matratzenlager:
46,00 €
Zelt & Wohnmobil:
31,00 €

Seminarbeschreibung

In diesem Seminar geht es darum, zu erfahren, wie wir innerhalb einer partnerschaftlichen Verbindung für uns einstehen, unseren Raum erhalten und uns verwirklichen können.

Zweifel, Ängste und Urteile werden betrachtet, damit wir sie als solche erkennen, annehmen und loslassen können.

Mit Hilfe vieler praktischer Kommunikationsübungen, basierend auf der Gewaltfreien Kommunikation, lernen wir den anderen und seine Anliegen offen und wertfrei anzuhören. Gleichzeitig lernen wir uns selbst so auszudrücken, dass auch im anderen eine Bereitschaft entsteht, uns aufgeschlossen und urteilsfrei zu hören. 

In diesem sehr praxisintensiven Kurs werden verschiedenste Konfliktsituationen intensiv lösungsorientiert bearbeitet. Dabei handelt es sich sowohl um fiktive Beispiele als auch um ganz konkrete Fälle aus dem Erfahrungsschatz der Teilnehmer/innen.

Auch in der Zukunft liegende Gesprächswünsche können gezielt vorbereitet, geübt und reflektiert werden.

Diese und viele Fragen mehr sollen in diesem Kurs beantwortet werden, dabei – hoffen wir – werden wir viel lachen und auch weinen. Wir wollen etwas fühlen, um zu lernen. Und freuen uns, es mit euch zu teilen.

Das Seminar findet im Tempel eines traumhaft schönen, in absoluter Stille liegenden Zengartens statt. Der Ort lädt ein, nach innen zu schauen und Frieden und Erkenntnis zu erlangen.

Achtung: Die hier angegebenen Preise beziehen sich nur auf die Unterkunft im Lebensgarten! Die Verpflegung und die Kursgebühr laufen über Choka Sangha. Deshalb bitte unbedingt auch hier anmelden:
Wertschätzung und Achtsamkeit in der Partnerschaft



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*