Seminarkalender

Gewaltfreie Kommunikation für Männer


Christoph Hatlapa

Christoph Hatlapa , Jg. 1947

Jurist und Mediator, Trainer in Gewaltfreier Kommunikation (CNVC), lehrt GFK seit 20 Jahren.

1986 gründete er die Lebensgemeinschaft mit Seminarbetrieb "Lebensgarten Steyerberg e. V.“, in der inzwischen 180 Menschen leben.

Er ist Vater von sechs Kindern und Zenmeister.


Bernd Respondek

Bernd Respondek, Jg. 1956

Nach dem Studium von Mathematik, Informatik, Pädagogik, Psychologie und Sport bin ich heute im Hauptberuf als interner Prozessberater in einem Großunternehmen tätig.
Mir liegt die freudvolle, erfüllende Zusammenarbeit von Menschen besonders am Herzen. Deshalb arbeite ich als Trainer und Mediator gerne im beruflichen Umfeld.
Als Ehemann und Vater von zwei Söhnen und einer Tochter kann ich täglich die Gewaltfreie Kommunikation üben.


Druckversion
drucken
VNB-Seminar

Veranstaltungsdaten
vom 02.03.2018 (19:30 Uhr) bis 04.03.2018 (14:00 Uhr)
Anreise & Empfang am 02.03. ab 17:30 Uhr

Kursgebühr: 190,00 €

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
157,00 €
Einzelzimmer:
141,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
133,00 €
Doppelzimmer:
121,00 €
Matratzenlager:
97,00 €
Zelt & Wohnmobil:
87,00 €

Seminarbeschreibung
Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation von Männern für Männer

-In jedem Augenblick haben wir das Potenzial, dem Leben zu dienen oder Leben zu zerstören!-
Marshall Rosenberg

In diesem Seminar geht es einerseits darum, die Grundlagen der GFK kennenzulernen. Andererseits wollen wir uns Raum geben zu betrachten, wie wir Männer mit uns wichtigen Beziehungen umgehen. Außerdem wollen wir uns gegenseitig in der Wahrnehmung von Gefühlen und Bedürfnissen unterstützen und Wege finden, damit im Alltag in Kontakt zu bleiben.

Was bewegt  viele  von uns Männern dazu, unsere Verpflichtungen und Aufgaben wichtiger zu nehmen als unseren Körper, unsere Gefühle und Bedürfnisse?
Leistung höher zu bewerten als Lebendigkeit? Wirtschaftlichen Erfolg für wichtiger zu halten als die Wunder der Schöpfung zu achten?

Solche Fragen können mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation überraschend belebende Antworten finden.

Dieses Seminar wendet sich an Männer

– die nach Wegen suchen, in einer Welt von Ärger und Gewalt eine Sprache der Partnerschaft und der Verständigung zu sprechen

– die daran glauben, dass sie mit anderen zusammenleben und gleichzeitig sie selbst bleiben können

– die sich für die Entstehung und Ausbreitung sozialer Organisationen und Institutionen stark machen, die dem Leben dienen

– die von dem sprechen möchten, was in ihrem Herzen lebendig ist

– denen es mehr Spass macht, glücklich zu sein als Recht zu bekommen

– Männer die mit dem Leben tanzen wollen



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*