Seminarkalender

Die Kunst der Selbstbehauptung – Von der Freude, für dich einstehen zu dürfen


Worum es geht:

Von der Freude, für dich einstehen zu dürfen:

•    innen klar, nach außen stark

•    den inneren Kritiker zähmen – du bist richtig so wie du bist

•    Hindernisse erkennen, annehmen und loslassen

•    dein wahres Potenzial erforschen und entfalten


Christoph Hatlapa

Christoph Hatlapa , Jg. 1947

Jurist und Mediator, Trainer in Gewaltfreier Kommunikation (CNVC), lehrt GFK seit 20 Jahren.

1986 gründete er die Lebensgemeinschaft mit Seminarbetrieb "Lebensgarten Steyerberg e. V.“, in der inzwischen 180 Menschen leben.

Er ist Vater von sechs Kindern und Zenmeister.


Gaby Kumm

Gaby Kumm

Gaby Kumm arbeitet seit über 20 Jahren als Lehrerin verschiedener Schulformen, mit Erfahrungen in den Klassen 4 – 11. Zur Zeit leitet sie eine freie Schule in Bremen. Sie ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. Als Kommunikationstrainerin lehrt sie GFK in Lehrerkollegien und praktiziert sie täglich erfolgreich mit ihren SchülerInnen.


Druckversion
drucken
VNB-Seminar

Veranstaltungsdaten
vom 22.09.2017 (17:00 Uhr) bis 26.09.2017 (14:00 Uhr)
Anreise & Empfang am 22.09. ab 10:00 Uhr

Kursgebühr: 360,00 €
Ermäßigte Kursgebühr: 290,00 € bis zum 31.8.2017

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
298,00 €
Einzelzimmer:
266,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
250,00 €
Doppelzimmer:
226,00 €
Matratzenlager:
178,00 €
Zelt & Wohnmobil:
158,00 €

Seminarbeschreibung

Wir alle haben den Wunsch uns selbst zu behaupten und für uns einzustehen. Dem stehen häufig mangelndes Selbstwertgefühl, ein stark ausgeprägtes Harmoniebedürfnis und die Angst vor Zurückweisung entgegen. Das führt dazu, die Aufmerksamkeit auf die Wünsche anderer zu richten, sowie darauf, möglichst wenig anzuecken.

In diesem Seminar geht es darum, zu erfahren, wie wir für uns einstehen, unseren Raum erhalten und uns verwirklichen können.

Zweifel, Ängste und Urteile über uns und unser Verhalten werden betrachtet, damit wir sie als solche erkennen und in kleinen, gezielten Schritten bearbeiten können.

Mit Hilfe vieler praktischer Übungen, basierend auf der Gewaltfreien Kommunikation, lernen wir unsere Umwelt wahrzunehmen, ohne zu urteilen. Wir lernen uns selbst so auszudrücken, dass auch in anderen eine Bereitschaft entsteht, uns aufgeschlossen und urteilsfrei zu hören.

In diesem sehr praxisintensiven Kurs werden verschiedene innere und äußere Konflikte bearbeitet. Dabei greifen wir konkrete Beispiele aus dem Erfahrungsschatz der TeilnehmerInnen auf.

Wir lernen, Äußerungen, die von anderen kommen, nicht persönlich zu nehmen, und erforschen, was wir wirklich wollen. Das tun wir in achtsamem Umgang mit unseren Gefühlen und Bedürfnisse.

Dabei – hoffen wir – werden wir viel lachen und auch weinen. Wir wollen etwas fühlen, um zu lernen.

Das Seminar findet im Tempel eines traumhaft schönen, in absoluter Stille liegenden Zengartens statt. Der Ort lädt ein, nach innen zu schauen und Frieden und Erkenntnis zu erlangen.

Buchung des Seminars nur unter GFK und Selbstbehauptung



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*