Seminarkalender

Kreistanz


Declan Kennedy

Declan Kennedy
Irischer Architekt, Städtebauer, Heiler, Mediator und Permakultur-Designer; in den 50er- und 60er- Jahren war er Teil der Volkstanz-Bewegung in Irland und in Kalifornien. Er hat seine sämtlichen Studienkosten durch Tanzunterricht verdient, auch nachdem er nach Deutschland eingewandert ist.
Seit 1985 lebt er im Lebensgarten Steyerberg, wo er in den ersten 20 Jahren einer von drei Tanzlehrern war, die den morgendlichen Kreistanz leiteten. Dies macht er noch sporadisch – mit über 80 Jahren.

Druckversion
drucken
VNB-Seminar

Veranstaltungsdaten
vom 22.09.2017 (18:30 Uhr) bis 24.09.2017 (14:00 Uhr)
Anreise & Empfang am 22.09. ab 17:30 Uhr

Kursgebühr: 75,00 € – 100,00 € nach Selbsteinschätzung

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
168,00 €
Einzelzimmer:
152,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
144,00 €
Doppelzimmer:
132,00 €
Matratzenlager:
108,00 €
Zelt & Wohnmobil:
98,00 €

Seminarbeschreibung

Zeitlose Freude

… Mittanzen im Reigen der Welt
Mitlachen im ewigen Lachen Gottes
das ist unsere Teilhabe am Glück …
                                       Hermann Hesse

… Mittanzen im Reigen der Welt …

Ruhige, besinnliche wie lebhafte Tänze aus der Vielfalt unterschiedlicher Traditionen führen uns zu einem besonderen Gemeinschaftserleben und zugleich in unsere eigene Mitte. Sie schenken neuen Raum unserer ureigensten Bewegungsfreude, bringen in Fluss und hellen unsere Befindlichkeit auf.

Mit Kreis- und Volkstänzen aus aller Welt und Choreographien von Declan und aus anderen Quellen wollen wir die Schönheit des Augenblicks genießen.

Im Lebensgarten als Ort bewusster Bildungs- und Lebenskultur finden wir einen großzügigen und lichten Seminarraum (Holz-Schwing-Fußboden), eine hervorragende vegetarische Küche, Räume der Stille sowie die Möglichkeit, am morgendlichen spirituellen Singen der Gemeinschaft teilzunehmen.

Seminargebühr nach Selbsteinschätzung 75 bis 100 €.



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*