Seminarkalender

Budotherapie


Frank Siegele

Frank Siegele
Jg.1956

Master of Science Integrative Therapie, Dipl.-Supervisor, Dipl.-Sozialpädagoge, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Budotherapeutische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in den Feldern Psychotherapie, Rehabilitation, Supervision, Führungskräftetraining, Gewaltprävention und in der Weiterbildung. Psychotherapeutische Ausbildung in Integrative Therapie am Fritz Perls Institut (FPI), Lehrtherapeut, Lehrsupervisor und Fachbereichsleiter an er Europäischen Akademie für psychosoziale Gesundheit (EAG). Integrativer Budotherapeut, Integrativer Lauftherapeut. Regelmäßige Praxis in Zenki Ryu Karate Do (1. Dan).

 


Druckversion
drucken
VNB-Seminar

Veranstaltungsdaten
vom 16.06.2017 (16:00 Uhr) bis 18.06.2017 (14:00 Uhr)
Anreise & Empfang am 16.06. ab 15:00 Uhr

Kursgebühr auf Anfrage

zzgl. Unterkunft incl. Verpflegung
(für den gesamten Veranstaltungszeitraum)

Einzelzimmer mit Bad:
168,00 €
Einzelzimmer:
152,00 €
Doppelzimmer mit Bad:
144,00 €
Doppelzimmer:
132,00 €
Matratzenlager:
108,00 €
Zelt & Wohnmobil:
98,00 €

Seminarbeschreibung

Modul 4: Kata – Form, Kampf, Tanz

Mit „Kata“ bezeichnet man im Budo ein festgelegtes Bewegungsmuster im Raum, die stilisierte Form eines Kampfes gegen mehrere imaginäre Gegner. Geübt werden dabei präzise, sichere und kraftvolle Technik, Standfestigkeit, Wendigkeit und vitale Präsenz. Die Kata wird zum Tanz, zur Choreographie meiner Lebendigkeit, zum  „Gesamtkunstwerk“ meiner persönlichen Ausdruckskraft. Die Form gibt mir Orientierung, ich forme mich gleichwohl selbst und finde zu meinem persönlichen Tanz durch mein Leben. Im gemeinsamen Tanz kann zäh gerungen, hart gekämpft, vorsichtig erspürt und sanft geführt werden – immer im Kontakt, immer gemeinsam, immer partnerschaftlich und in Würde. Der Tanz wird so zur vollendeten Form in Gemeinschaft. „Gib keinem ein Schwert in die Hand, der nicht tanzen kann!“, so ein chinesisches Sprichwort.

Voraussetzungen

Teilnahme an den Modulen 1, 2 und 3

Veranstaltungsdaten

Freitag 16.06.2017 (16:00 Uhr) bis Sonntag 18.06.2017 (14:00 Uhr) – Anreise und Empfang ab 15:00 Uhr

Kursgebühr

300,- € (plus ÜVP)

Die Anmeldung für die gesamte Weiterbildung (Modul 1 – 4) erfolgt bei der

Europäischen Akademie EAG:

www.eag-fpi.com/kurzzeitausbildungen/bewegungs-koerpertherapie/budotherapie/

Ihre Übernachtungen buchen Sie direkt im Lebensgarten Steyerberg.

Weitere Termine:

Beginn der nächsten Weiterbildung (Modul 1) im Oktober 2017

Weitere Infos:

Institut für Budotherapie, Frank Siegele: siegele@budotherapie.de

EAG – Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit,

Dr. Ralph Stöwer: stoewer@eag-fpi.de, Tel. 02192-858 418



« vorheriges Seminar… zur Übersicht …nächstes Seminar »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*